Unsere Seite auf

Hersteller, Händler und Dienstleister für Labor und Industrie

   Aktuelle Meldungen aus Labor, Analytik, Umwelt, Chemie, Life Science und Qualitätssicherung

    • Weltweit erstes Schnelltestsystem für Tenuazonsäure entwickelt
      Viele Schimmelpilze bilden Gifte, die auch für den Menschen gefährlich sein können. Einen Schnelltest, mit dem man das Schimmelpilzgift Tenuazonsäure einfach nachweisen kann, hat Dr. Madeleine Groß, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Milchwissenschaften im Fachbereich Veterinärmedi...
    • Auch nanokristalline Metallschichten zeigen Verschleiß
      Das Interesse an Lösungen um Reibung und Verschleiß zu minimieren ist hoch, weil Nachhaltigkeit und Energieeffizienz bei der Entwicklung von bewegten Systemen wie Antrieben immer wichtiger werden. Nanokristalline Metallschichten gelten als besonders hart und widerstandsfähig und werden deshalb auf B...
    • Neutronenspektrometer in Garching errichtet
      Ein neues Gerät aus Jülich erweitert die experimentellen Möglichkeiten mit der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) in Garching bei München. Das Neutronenspektrometer TOPAS (Time Of Flight Spectrometer with Polarization Analysis) des Jülich Centre für Neutron Science (JNSC) gehör...
    • Neue Ziele für Human-Biomonitoring gesetzt
      Das Bundesumweltministerium entwickelt gemeinsam mit der Chemischen Industrie neue Methoden zur Messung von Chemikalien im menschlichen Körper. Im Fokus dieses Human-Biomonitoring stehen Substanzen, die von der Bevölkerung möglicherweise vermehrt aufgenommen werden oder die eine besondere Gesundheit...
    • Nutzen von Textilien mit antiviraler und antibakterieller Wirkung belegt
      Im Rahmen eines AiF-Forschungsprojektes (AiF-Nr. N 17407 N1) haben Wissenschaftler der Hohenstein Institute in Bönnigheim erstmals eine Textilausrüstung mit antiviraler und zugleich antibakterieller Funktion entwickelt. Diese Technologie soll u. a. die Entwicklung von Produkten ermöglichen, die in K...
    • 50. MAK- und BAT-Werte-Liste vorgelegt
      Zum 50. Mal legt die Ständige Senatskommission zur Prüfung gesundheitsschädlicher Arbeitsstoffe der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) im Jahr 2014 die MAK- und BAT-Werte-Liste als wissenschaftliche Grundlage für die Gesetzgebung zum Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz vor. Am 23.Juli überreichte ...
    • Einbettung von Indiumarsenid in Silizium-Nanodrähten gelungen
      Nahezu perfekte Halbleiter-Kristalle in einem Silizium-Nanodraht einzubetten, dies ist Forschern des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR), der Technischen Universität (TU) Wien und der Marie-Sklodowska-Universität Lublin gelungen. Mit der neuen Methode zur Herstellung von Hybrid-Nanodrähten ...
    • Neuartige Filtermembranen für Nanopartikel und Viren mit definiertem Porendurchmesser
      Luft, Wasser, Blut - bei allen Flüssigkeiten und Gasen gibt es Gründe sie zu filtern. Wenn es dabei auf kleinste Parameter ankommt, beispielsweise Nanopartikel oder Viren herausgefiltert werden sollen, und der Filter gleichzeitig hochgradig symmetrisch und strukturiert sein muss, gibt es weltweit nu...
    • Neue Methode hilft bei Aufklärung von Krankheitsausbrüchen durch kontaminierte Lebensmittel
      "Im Fall eines Krankheitsausbruchs, der durch Erreger wie EHEC, Campylobacter oder Salmonellen in Lebensmitteln ausgelöst wird, müssen die verunreinigten Lebensmittel schnellst möglich identifiziert werden, um die Anzahl der erkrankten Personen gering zu halten", sagt Professor Dr. Dr. Andreas Hense...
    • Polyestermaterial ermöglicht Rückgewinnung von Edelmetallen aus Abwässern
      Gold, Palladium oder Platin mit Tüchern aus Abwässern zurückgewinnen: Für dieses erfolgreiche Forschungsprojekt hat der Chemiker Dr. Thomas Mayer-Gall von der Universität Duisburg-Essen (UDE) den Umsicht-Wissenschaftspreis 2014 in der Kategorie "Wissenschaft" erhalten. Dr. Thomas Mayer-Gall forscht ...

Abonnieren:

Empfehlen: