Unsere Seite auf

Hersteller, Händler und Dienstleister für Labor und Industrie

   Aktuelle Meldungen aus Labor, Analytik, Umwelt, Chemie, Life Science und Qualitätssicherung

    • Thermoelektrischer Effekt von Eisen-Antimonid geklärt
      Eisen-Antimonid kann Temperatur- und Spannungsunterschiede ineinander umwandeln. Warum das in diesem Material so extrem gut klappt, konnten Rechnungen an der TU Wien nun erstmals erklären. Maschinen erzeugen Abwärme, also ungenutzte, verlorene Energie. Mit speziellen Materialien kann man einen Teil...
    • Feinstaub aus modernen Benzinmotoren schadet der Lunge
      Feinstaub aus Benzinmotoren ist schädlich für unsere Atemwege - egal ob die Motoren schon älter sind oder der neuesten EU-Norm entsprechen. Die Feinstaub-Partikel bewirken, dass Krankheitserreger leichter in die Lunge eindringen können. Dies haben Forschende der Universität Bern und des Paul Scherre...
    • Neue Experimentierstation am Röntgenlaser European XFEL ermöglicht Untersuchungen unter extremen Bedingungen
      Der Senat der Helmholtz-Gemeinschaft gibt grünes Licht für die Beteiligung an einer neuartigen Experimentierstation am Röntgenlaser European XFEL in Hamburg: die "Helmholtz International Beamline" (HIB) wird mit knapp 30 Millionen Euro gefördert. Der größte Anteil fließt in das Extremlabor HIBEF - "...
    • Risiken für öffentliche Gesundheit durch Chlorat in Lebensmitteln
      Eine längerfristige Exposition gegenüber Chlorat in Lebensmitteln, insbesondere im Trinkwasser, ist potenziell bedenklich für die Gesundheit von Kindern, vor allem jenen mit leichtem oder moderatem Jodmangel. Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass die Gesamtaufnahme eines einzigen Tages - selbst i...
    • Aluminium aus Folien in bedenklicher Menge in Lebensmitteln nachgewiesen
      Alufolie aus dem Supermarkt und vom Discounter kann Aluminium in bedenklicher Menge an darin eingewickelte und zubereitete Lebensmittel abgeben. Dies hat eine Laboruntersuchung im Auftrag des NDR Wirtschafts- und Verbrauchermagazins "Markt" ergeben. Wer solche Lebensmittel verzehrt, nimmt unter Umst...
    • Cinven übernimmt synlab Gruppe
      Die europäische Beteiligungsgesellschaft Cinven hat heute eine Vereinbarung über den Erwerb eines Mehrheitsanteils an der synlab Gruppe ("die Gruppe oder "synlab") bekanntgegeben. synlab mit Hauptsitz in Augsburg ist ein europaweit tätiger Komplettanbieter für human- und veterinärmedizinische Labord...
    • Erstmals Borylen-Dicarbonyl-Komplex synthetisiert
      Wissenschaftlern aus der Arbeitsgruppe von Professor Holger Braunschweig vom Institut für Anorganische Chemie an der Uni Würzburg ist es erstmals gelungen, in direkter Synthese zwei Kohlenstoffmonoxid-Moleküle (CO) mit dem Hauptgruppenelement Bor zu verbinden. Das Ergebnis ist ein Borylen-Dicarbonyl...
    • Quantitative Glucosebestimmung mit dem Handy
      Weltweit gibt es einen zunehmenden Bedarf an kostengünstigen, autonom funktionierenden Einweg-Sensoren für den dezentralen Einsatz. Schwedische Wissenschaftler haben jetzt durch 3D-Druck-Technik ein Einweg-Chiplabor mit integrierten, ebenfalls gedruckten optischen Linsen entwickelt, das direkt auf d...
    • Kupfer als Material für mikrobielle Brennstoffzellen geeignet
      Mikrobielle Brennstoffzellen beruhen, darin ist sich die Forschung einig, auf einem hochinteressanten Prinzip für die Energiegewinnung. Sie nutzen lebende Mikroorganismen unmittelbar für die Erzeugung von elektrischem Strom. Freie Elektronen, die bei Stoffwechselprozessen dieser Organismen entstehen...
    • Protein- statt Gentransfer: neuer Ansatz für Impfstoffe?
      Forschern des Paul-Ehrlich-Instituts ist es in Kooperation mit Wissenschaftlern aus Hannover gelungen, mithilfe eines neuartigen lentiviralen Vektors Proteine (statt Gene) gezielt in ausgewählte Immunzellen zu übertragen. So konnten die Wissenschaftler spezifisch Immuneffektorzellen (CD8-positive T-...

Abonnieren:

Empfehlen: