Unsere Seite auf

Hersteller, Händler und Dienstleister für Labor und Industrie

   Aktuelle Meldungen aus Labor, Analytik, Umwelt, Chemie, Life Science und Qualitätssicherung

    • Autoionisation mittels Photoelektronenspektroskopie nachgewiesen
      Mit Hilfe von zeit-, energie- und winkelaufgelöster Photoelektronenspektroskopie gelang es Forschern vom Max-Born-Institut in Berlin, in Kooperation mit Kollegen aus Mailand und Padua, Schnappschüsse von gekoppelten Rydbergorbitalen während ultraschneller Autoionisation aufzunehmen. Elektron...
    • Aroma-Geheimnis des Milbenkäses entschlüsselt
      Der "Würchwitzer Milbenkäse" gehört zu den teuersten deutschen Käsesorten. Woher aber kommt sein Zitrus-Aroma? Dieser bislang ungeklärten Frage gingen Biologen der TU Darmstadt nach. Sie fanden heraus: Milben helfen nicht nur bei der Reifung, sondern prägen mit ihren Abwehrstoffen den Geschmack. ...
    • Bisphenol A: Sicherheit für das Immunsystem wird geprüft
      Die European Food Safety Authority (EFSA) richtet eine Arbeitsgruppe internationaler Experten ein, um neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die möglichen Auswirkungen von Bisphenol A (BPA) auf das Immunsystem zu bewerten. Die Prüfung durch die EFSA erfolgt nach der Veröffentlichung eines Beric...
    • Aufbereitung und Entkeimung von Trinkwasser ohne Chemikalien
      Ob als Rohstoff, Kühl- oder Lösemittel: Wasser ist auch aus der industriellen Produktion nicht wegzudenken. Die umweltschonende Aufbereitung dieses Prozesswassers ist Gegenstand des Forschungsprojekts "Eco-UV", welches die Europäische Union mit 3,9 Millionen Euro im Programm "Horizon 2020" förder...
    • Proteine beeinflussen den Gefrierpunkt von Wasser
      Der Gefrierpunkt von Wasser ist alles andere als eine eindeutige Sache. Kleine Tröpfchen aus reinstem Wasser etwa erstarren erst bei minus 37 Grad Celsius zu Eis. Damit sich knapp unter Null Grad Celsius bereits Eiskristalle bilden, sind Kristallisationskeime wie etwa Bakterien nötig, die auf ihr...
    • Weitergehende Forschung zum Schutz von Versuchstieren gefordert
      Die EU-Richtlinie zum Schutz von Versuchstieren räumte den Mitgliedstaaten notwendige Handlungsspielräume bei der Implementierung in nationales Recht ein. 2013 wurde in Deutschland das novellierte Tierschutzgesetz und die Tierschutz-Versuchstierverordnung in Kraft gesetzt. Nicht für alle gesetzli...
    • Cyclopropane verbessern die Synthese von Pharmazeutika
      Das Molekül Cyclopropan wurde früher im Gemisch mit Sauerstoff als Narkosemittel verwendet. Ein internationales Forscherteam rund um Nuno Maulide vom Institut für Organische Chemie der Universität Wien hat nun eine neue Art von Cyclopropanen entdeckt, die wesentlich vielseitiger und daher auch in...
    • Nanopartikel erhöhen Gasbarriere beim Korrosionsschutz
      Forscher des INM haben spezielle, plättchenförmige Zinkphosphat-Nanopartikel entwickelt. Diese Partikel sind zehnmal so lang wie dick. Diese Anisotropie verlangsamt das Vordringen der Gasmoleküle zum Metall. Für Architektur, Brücken- und Schiffsbau werden große Mengen Stahl verbaut. Solche Kon...
    • Verfahren zur Senkung des Histamingehalts von Käse entwickelt
      Histamin ist ein körpereigenes Gewebshormon und bekannt als Botenstoff bei allergischen Reaktionen. Bei ca. 1 Prozent der Bevölkerung (vor allem Frauen) führt bereits der Konsum geringer Mengen histaminhaltiger Lebensmittel zu pseudoallergischen Reaktionen. Die Ursache für das Auftreten gesundhei...
    • Massenspektrometer für Prozessanalysen in Echtzeit entwickelt
      Mit einem von Fraunhofer-Wissenschaftlern entwickelten Echtzeit-Massenspektrometer ist es erstmals möglich, bis zu 30 Bestandteile gleichzeitig aus der Gasphase und einer Flüssigkeit zu analysieren - auch in situ. Das empfindliche Messsystem eignet sich damit auch für die automatisierte Überwachu...

Abonnieren:

Empfehlen: